Ich bin seit 27. September 2005 stolzer Weinpate

In Zusammenarbeit mit der Redaktion der Fernsehsendung des Mitteldeutschen Rundfunks " hier ab vier " vergibt die Stadt Freyburg / Unstrut Patenschaften für Weinstöcke im Schlifterweinberg, welcher von der Stadt selbst betrieben wird.
Seit dem Jahr 2014 ist der MDR aus dieser Aktion auf Grund eines neuen Sendekonzeptes ausgestiegen und die Freyburger Winzergenossenschaft dafür mit ins Boot gekommen.
Mit dem Modellprojekt "Schlifterweinberg" wurde ein brachliegender stadtbildprägender Terrassenweinberg in Freyburg umgestaltet
und saniert um ihn maschinell zu bewirtschaften. Er hat eine Fläche von ca. 2,5 ha.
Der Schlifterweinberg erlaubt in seiner Standortqualität den Anbau von höchsten Ansprüchen an die Lage.
Das Erscheinungsbild der Terrassenweinberge prägt in typischer Weise den traditionellen Raum an Saale und Unstrut.
Die Weinpatenschaft ist auf zwei Jahre begrenzt (kann aber auf Wunsch verlängert werden) und wird momentan für einen Weinstock der Rebsorte Spätburgunder (Rotwein trocken) und Weißburgunder (Weißwein trocken) angeboten.
Der Weinstock bekommt eine Kennzeichnung mit dem Namen des jeweiligen Paten.
Die Patenschaftsgebühr (Stand 2014) beträgt 52,00 € für den Spätburgunder und 47,00 € für den Weißburgunder, inklusive Versandkosten (13,00 € + eventueller Auslandszuschlag).
    Der Weinpate :
  • erhält eine Patenschaftsurkunde
  • kann den Schlifterweinberg und seinen Patenweinstock nach Vereinbarung besichtigen (oder ohne Anmeldung zu den Tagen der offenen Weinberge und -keller am ersten Augustwochenende am Samstag)
  • kann an der Weinlese teilnehmen
  • erhält zwei mal zwei Flaschen Wein aus dem Ertrag der Weinreben des Schlifterweinberges zu Freyburg
  • erhält die Weinflaschen mit seinem Namen versehen (ab 2014 mit einem neugestalteten Etikett)
Die Pflege muß nicht selbst durchgeführt werden, sondern wird von der Firma Weinbau24 übernommen.
Die Verarbeitung der Trauben und der Ausbau erfolgt in der Winzervereinigung Freyburg / Unstrut e.G.. www.winzervereinigung-freyburg.de
    So werden Sie Weinpate:
  • Sie nehmen Verbindung mit der Stadt Freyburg auf
  • Stadt Freyburg
    Markt 1
    06632 Freyburg / Unstrut
    Tel.: 034464 30010 oder Fax: 034464 30012
    E-Mail:freyburg.stadt@t-online.de
  • Sie erhalten dann einen Vertrag, den Sie bitte unterschrieben zurücksenden.
  • Ist die Gebühr eingegangen, erhalten Sie die Urkunde für die Weinpatenschaft .
  • Möchten Sie die Patenschaft verschenken, geben Sie bitte den Namen und die Anschrift der Person an, welche das Geschenk erhalten soll.
Sie benötigen dazu das Online Formular (Acrobat Reader) oder das Word Dokument.
Diese sind unter folgendem Link zu finden:
www.freyburg-info.de/paten.html

Meine Weinpatenschaft

Weinpatenschaft Weinpatenschaft Weinpatenschaft weinpatenschaft

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;