Die 12. Freyburger Weinprinzessin ist gekrönt

    23.Juni 2012.....
    Freyburg hat eine neue Weinprinzessin
    Normalerweise gibt es in Freyburg ein sogenanntes Rotationsprinzip zwischen dem Weingut Pawis, der Winzervereinigung und dem Weingut Deckert.
    Das heißt jeder ist da mal dran die Krönungszeremonie auszurichten.
    Weingut Pawis wäre wohl diese Mal an der Reihe gewesen, soweit ich gehört habe ist aber da dieses Jahr kein so großes Hofffest geplant.
    Also fand die Krönung im Weingut Deckert statt, hier ist ja auch Lisa Weineck zu Hause.
    Für mich sehr bequem, ich hab's ja nur um die Ecke.
    Nach einer obligatorischen Stadtrundfahrt kam die Kutsche so gegen 16:10 Uhr am Weingut an.
    Begleitet von Freyburg's Bürgermeister, der Weinkönigin Lisa Blumenthal, der zukünftigen Weinprinzessin, fuhr Lisa Weineck vor.
    Es waren schon einige Weinhoheiten von Saale - Unstrut vorher eingetroffen um Lisa in den "Ruhestand" zu begleiten.
    Im einzelnen die Weinprinzessinnen Stefanie Gramsch - Großjena, Susanne Rothe - Laucha, Kim Le Than - Bad Kösen,
    Martina Kühn - Burgwerben/Kriechau, Maria Eigenwillig - Geiseltal, Anne Meinhardt - Bad Sulza Thüringen, Juliane Niehoff - Nebra,
    Juliane Loße - Gleina und Melissa Häßler - Höhnstedt.
    Auch Ex Weinprinzessinnen wie Tina Burghard, Vorgängerin von Lisa Weineck und Sandra Jacob aus dem Geiseltal habe ich gesichtet.
    Eine halbe Stunde später zog der Weinadel angeführt vom Bürgermeister und der Weinkönigin Lisa Blumenthal in den Gutshof
    unter den Klängen der Schalmeienkapelle Landgrafroda ein.
    Wie immer bei solchen Gelegenheiten werden kurze Dankesreden vom Bürgermeister und dem Weinbaupräsidenten gehalten.
    Ebenso bedankt sich die scheidende Weinprinzessin bei allen ihren Helfern und Sponsoren für die Unterstützung in ihrem Amt.
    Denn so einfach ist es ja nicht und bei den heutigen Spritpreisen kann man als Azubi sowieso keine großen Sprünge machen.
    Die Abkrönung steht der amtierenden Weinkönigin zu, die anschließende Krönung der neuen Weinprinzessin dagegen ihrer Vorgängerin.
    Geführt vom Bürgermeister Udo Mänicke betrat nun die "Neue" den Schauplatz.
    Ich hab dank meiner Neugier vorher schon die Urkunde für die neue Weinprinzessin entdeckt, nun wußte ich wer die "Neue" ist.
    Lisa Weineck krönte nun ihre Nachfolgerin - Lisa Schnitzerlein ist die Freyburger Weinprinzessin 2012/2014, 21 Jahre jung.
    Nach dem offiziellen Teil versammelten sich die ehemaligen "Amtsschwestern" um Lisa's Kaffeetafel
    Während dessen ging die neue Weinprinzessin mit dem Bürgermeister von Tisch zu Tisch.
    Ein Foto mit mir zusammen war auch noch drin :-) dann war schon ihr erster"Termin" mit dem Vertreter der Lokalen Presse Herrn Speck.
    Während dessen ging es im Hof hoch her. Die Schalmeienkapelle Landgrafroda sorgte für Stimmung, dem Wein wurde gut zugesprochen.
    Auch befand sich eine Truppe fideler Frauen, aus Nebra glaub ich, die eine angehende Braut begleiteten.
    Sie feierten so zu sagen den Abschied vom Singleleben
    Die angehende Braut hatte einen Bauchladen mit und mußte alle möglichen Dinge verkaufen,von Dessous bis Wackelmännern war da so einiges vertreten.
    Die Männer der Schalmeienkapelle waren da sicher ein lohnendes Ziel da was an den Mann zu kriegen.
    Einige mußten Herzchen aus der Hose schneiden, natürlich nur gegen Bares versteht sich, der Preis stand gleich drauf.
    Die Truppe wollte dann noch nach Naumburg zum Kirschfest, sicher auch ein lohnendes Pflaster.
    Ich hab mich in angenehmer Runde beim Wein und Essen unterhalten.
    Am späten Nachmittag spielte dann das Duo "C & S" zum Winzertanz im Weinkeller auf.
    Wieder ein schönes Fest bei bestem Wetter, die nächsten Termine stehen auch schon wieder an...........

Einige Eindrücke von der Krönung im Weingut Deckert

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;