Ausstellungseröffnung zum 95.Geburtstag des Freyburger Malers Dr.Walter Weiße im Freyburger Rathaus.

Freyburg 22.01.2018 J.L.

Rathaus

Am Montag den 22.Januar war ich unterwegs im Freyburger Rathaus.
Anlass war eine Vernissage des Freyburger Malers und Künstlers Dr.Walter Weiße zu Ehren seines 95.Geburtstages.
Walter Weiße wurde 1923 in Freyburg/U. geboren, er wirkte mehr als drei Jahrzehnte an der Freyburger Schule als Kunsterzieher.
Fast jeder Freyburger mittleren Alters hatte bei ihm "Malen, Zeichnen und Kunsterziehung" in der Schule gehabt, mich natürlich eingeschlossen :-).
Von den anwesenden Gästen anläßlich der Ausstellung meldeten sich so gut wie alle auf seine Frage diesbezüglich.
Walter Weiße studierte am Pädagogischen Institut Erfurt(1953/1954), der Uni Leipzig(1957/1961) Kunstpädagogik und Kunstgeschichte.
Eigene Lehrtätigkeit an der Leipziger Uni(1961/1962), er veröffentlichte verschiedene fachwissenschaftliche Arbeiten im In- u. Ausland.
Doktorarbeit und Promotion an der Humboldt Universität Berlin(1969), erste eigene Ausstellung als Maler schon 1960 im Romanischen Haus Bad Kösen.
Ablehnung der Mitgliedschaft im VBK durch den VBK Halle(1976), erste offizielle künstlerische Anerkennung(1978) nach einer Ausstellung von 60 Aquarellen
in der Berliner Untergrundszene, in der illegalen EP Galerie von J.Schweinebraden Prenzlauer Berg.
Mitglied im VBK dann von 1980-1990, freundschaftlich verbunden war er unter anderen mit dem Leipziger Maler u. Kunstwissenschaftler Roland Richter,
dem Berliner Maler, Bühnenbildner und Regisseur Achim Freyer und dem Berliner Maler Dieter Goltzsche.
2004 erhielt er das Bundesverdienstkreuz und 2012 die Ehrenbürgerschaft der Stadt Freyburg verliehen.
Nach den offiziellen Begrüßungsreden der Verbandsgemeindebürgermeisterin Jana Grandi und Freyburg's Bürgermeister Udo Mänicke wurde die kleine Vernissage offiziell eröffnet.
Ein kleines Rahmenprogramm steuerten zu Ehren des Jubilars Schüler der Freyburger Jahn Grundschule mit Gedichten und Liedern bei.
Danach fand ein kleiner Empfang im Trauzimmer des Freyburger Rathauses ihm zu Ehren statt.
Hier folgten die Geburtstagswünsche von Curt Becker (Minister a.D. und Domdechant zu Naumburg), vom Freyburger Bürgermeister Udo Mänicke und von Dr.Wolfram Weiße, Direktor der Akademie der Weltreligionen der Uni Hamburg und Neffe des Jubilars.
Werke von Dr.Walter Weiße sind unter anderem im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, der Nationalgalerie Berlin, Museum der bildenden Künste Leipzig,
Modern Graphic Art Museum Kairo und vielen anderen öffentlichen und privaten Sammlungen zu sehen bzw. zu finden.
Dr.Walter Weiße lebt und arbeitet in Freyburg an der Unstrut, seine kleine Ausstellung im Freyburger Rathaus ist noch bis Anfang April zu sehen.
Weitere Info's:
www.de.wikipedia.org/wiki/Walter_Weiße

Ein paar Bilder vom Tag.

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;