Zur Stöberkanne im Weingut Pawis Oktober 2017.

Zscheiplitz 28.10.2017 J.L.

Weingut Pawis

Heute war ich nun schon das vierte Mal im Weingut Pawis zur "Stöberkanne" unterwegs.
Die Saison der Straußwirtschaft 2017 geht dem Ende zu, das haben nochmals viele Weinfreunde und solche die es werden wollen genutzt.
Schon vor Beginn des kleinen Festes standen etliche Besucher vor den Toren des Weingutes in Zscheiplitz.
Das Weingut hatte eingeladen um mit herzhafter Herbstküche, leckeren Flammkuchen und anderen Deftigen schon die ersten 2017er Tropfen zu probieren.
Auch ich war etwas zeitiger am Ort des Geschehens und wartete auf die Weinhoheiten während dessen hab ich schon mal einen 2017er Bacchus trocken probiert.
Im Brunnenhaus war gerade die Freyburger Band "Urlaubskasse" am Aufbauen, sie sorgte heute für den musikalischen Part.
Die Weinlese 2017 ist so gut wie Geschichte und mit der sogenannten "Stöberkanne" - dem Erntedankfest - wird sie nun offiziell abgeschlossen.
So gegen 14:30 Uhr trafen einige Weinprinzessinnen ein, auf die ich gewartet hatte.
Dabei waren Nicole - Jessen, Jenny - Reinsdorf/Nebra/Wangen, Jennifer - Bad Kösen, Anna-Lisa - Freyburg und Lea - Großjena.
Ein paar Minuten später konnten wir in unserer kleinen Runde auch noch Julia die Thüringer Weinprinzessin begrüßen.
Zusammen haben wir die ersten 2017er Weine - Bacchus trocken und Rosalie verkostet.
Einige Zeit später wurden wir vom Chef des Weingutes Bernard Pawis begrüßt und durften auch gleich mit einem Spätburgunder Rosè Brut Sekt anstoßen.
Daran anschließend gab es noch eine Beerenauslese vom Weißen Burgunder zum probieren.
Nach einer Stärkung mit sehr leckeren Flammkuchen hab ich noch ein paar Bilder im Weingut zusammen mit Nicole, Julia, Jenny und Anna-Lisa gemacht, bevor sie wieder weiter sind.
Danach mit einem Weinfreund aus Leipzig noch einige Schoppen Riesling (Quartz, Buntsandstein und Muschelkalk) verkostet.
Zu späterer Stunde versammelte sich der "Rest" der Gäste um die Band, hier wurde zu den letzten Titeln nochmal das Tanzbein geschwungen.
Den Abend hab ich zusammen mit Kerstin und Beranrd Pawis und der Band ausklingen lassen um mich kurz vor 23 Uhr auf den Heimweg zu machen.

Weitere Info's:
www.weingut-pawis.de
www.urlaubskas.se

Ein paar Bilder vom Tag.

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;