Federweißerweinfest im Würchwitzer Weingut Triebe Samstag 30.September 2017.

Würchwitz 30.09.2017 J.L.

Weingut Triebe.

Familie Triebe hatte am Samstag wieder zum traditionellen Federweißerfest eingeladen.
Los ging es schon um 14 Uhr, das Ende der Veranstaltung wird je nach Stimmung und Laune offengelassen, betonte die Chefin.
Erwartungsgemäß freute sich Grit Triebe auf viele Besucher zum Fest auf dem Weingut Hubertus Triebe in Würchwitz.
Gleichzeitig bezeichnete Grit Triebe das Fest auch als Tag der Region, waren doch etliche regionale Köstlichkeiten angefangen von der Bratwurst, Mutzbraten, Flammkuchen, bis zur Ostrauer Pilzpfanne zu bekommen und natürlich die Weine und Sekte des Hauses.
Am Angebot auf dem Weingut sollte es nicht liegen, Nachmittag spielten die Steigraer Blasmusikanten auf, sie sind schon Stammgäste bei Triebes Festen,
dazwischen gab es was für die Augen mit der Showtanzgruppe "reLEgs", ab 19 Uhr spielte in der Scheune die Leipziger Band "The Hornets".
Zu Gast waren auch mehrere Weinhoheiten - Gebietsweinkönigin Juliana hatte einige ihrer Weinprinzessinnen im Gefolge - Jenny(Reinsdorf/Nebra/Wangen),
Ann-Kathrin(Burgwerben/Kriechau), Jennifer(Bad Kösen) und die neue Zeitzer Weinprinzessin Annemarie - seit etwa zwei Wochen im Amt - sie ist ja hier die Hausherrin.
Es sind wieder viele schöne Fotos für die Weinmajestäten entstanden, auch einige Weine durften wir mit Annemarie probieren, natürlch auch den Federweißen :-).
Im Herbst häufen sich die Weinfeste, so das sich die Weinhoheiten "aufteilen" müssen, um überall vertreten sein zu können.
Morgen geht es ins Thüringische ins Thüringer Weingut Bad Sulza nach Sonnendorf, ebenfalls zum Federweißerfest.

Weitere Informationen:
www.weingut-triebe.de

Einige Eindrücke.

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;