Zu Besuch auf dem 18.Thüringer Weinbergfest in Kaatschen am 3.September.

Kaatschen 03.09.2017 J.L.

Weingut Zahn - Kaatschener Dachsberg.

Am Wochenende wurde im thüringischen wieder das traditionelle Thüringer Weinbergfest in Kaatschen gefeiert.
Es war das nunmehr 18.Weinbergfest welches im Kaatschener Dachsberg vom Weingut Zahn ausgerichtet wurde.
Es zieht jedes Jahr viele Gäste aus Nah und Fern in das kleine Weindorf bei Großheringen.
Der Wettergott hatte in diesem Jahr keinen Regen geschickt sondern Sonnenschein und angenehme Temperaturen.
Kurz nach halb drei bin ich eingetroffen, im Zelt spielten die Lochauer Lausbuben und die Fragebögen zum kleinen Weinquiz konnten noch abgegeben werden.
Am Vormittag war ich mit vielen Weinhoheiten - aktiven und auch ehemaligen - zu einem professionellen Fotoshooting in Freyburg unterwegs.
Weinhoheiten gaben sich auf dem Dachsberg heute wieder die Ehre, begonnen mit Jenny unserer Gebietsweinkönigin, habe ich die Weinprinzessinnen Julia(Thüringen), Anna-Lisa(Freyburg), und Jenny(Reinsdorf/Nebra/Wangen) getroffen.
Auch ehemalige Weinhoheiten habe ich unter den Gästen entdeckt, Maria - sie war Thüringer Weinprinzessin und Sandra als ehemalige Gebietsweinkönigin.
Ein Höhepunkt am Sonntag war wieder das traditionelle Mannschaftsbuttenrennen, immer ein Vergnügen für die Zuschauer.
In diesem Jahr traten, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, wieder zehn Mannschaften an, vier Damen- sechs Herrenmannschaften.
Ziel des Wettbewerbes ist es, in einer vorgegebenen Zeit soviel wie möglich Wasser mit einer Butte ins Ziel zu bringen und in den Meßbehälter zu schütten.
Den Siegern winken ein Pokal und und Weinpräsente vom Weingut Zahn.
Im großen Festzelt wurden fleißig die Weine des Weingutes Zahn probiert, ebenso gab es Kaffee und Kuchen sowie warme Küche im Weinberg und ebenfalls im Weingut.

Weitere Informationen:
www.weingut-zahn.de

Ein paar Bilder vom Tag.

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;