Neue Weinprinzessin zum Weinblütenfest in Großjena gekrönt.

Großjena (b.Naumburg) 11.06.2017 J.L.

Festwiese.

Großjena's Neue Weinprinzessin kommt wieder aus Großjena bzw. Naumburg.
Am Sonntag dem 11.Juni war es soweit, die amtierende Weinprinzessin Juliana Beer mußte ihre Krone nach zweijähriger Amtszeit abgeben.
Auf dem Festplatz in Großjena, bei sehr sommerlichen Temperaturen, hatten sich
anläßlich des Großjenaer Weinblütenfestes und der Krönung der Weinprinzessin viele erwartungsvolle Festgäste eingefunden.
Viele Weinhoheiten, acht an der Zahl habe ich gezählt, hatten sich eingefunden um der Zeremonie beizuwohnen.
Abgekrönt wurde Juliana von der Großjenaer Miniweinprinzessin Pia.
Mit einem riesigem Traktor wurde die "Neue" auf den Platz kutschiert und zur Bühne geleitet.
Die Krönung erfolgte durch ihre Vorgängerin Juliana.
Lea Theuring - 14. Großjenaer Weinprinzessin 2017/2019 - kommt aus Großjena bzw. wohnt in Naumburg, sie befindet sich momentan in einer Ausbildung zur Immobilienkauffrau.
Bezug zum Wein - in ihrer Familie gibt es einen kleinen Weinberg :-).
Die Vorsitzendes des Großjenaer Heimatvereines Kerstin Rückert moderierte dann das Nachmittagsprogramm.
Ein Höhepunkt, allerdings schon vor der Krönungszeremonie, war der Auftritt des Großjenaer Gesangsvereines und dem Freyburger Männerchor, in diesem Jahr wieder mit dabei
Ein weiterer Programmhöhepunkt war das traditionelle Fassrollen. Dabei stellen jeweils drei Mann eine Mannschaft.
Das Ziel ist es ein Fass über Schikanen und durch scharfe Kurven zu rollen und das in möglichst kurzer Zeit.
Am schnellsten war diesmal die Roßbacher Kirmesgesellschaft, gefolgt von der FFW Großjena und den Jungwinzern.
Es ist doch nicht so einfach das Fass zu "lenken". Besonders die vielen guten Ratschläge vom Rande des Parcours waren interessant.
Alles in allem wieder ein gelungenes Fest.

Mehr Infos zu Großjena und zum Weinhaus Heft gibt es hier:
grossjena.jimdo.com/
www.weinhausheft.de/

Ein paar Bilder vom Ereignis.

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;