Zweite Jungweinprobe des Jahrganges 2016 im Weingut "Steinmeister" bei Wartenberg & Sauer am Samstag dem 11.März 2017.

Roßbach 11.03.2017 J.L.

Weingut Steinmeister

Am Samstag Nachmittag fand um 17 Uhr im Weingut "Steinmeister" die zweite öffentliche Jungweinprobe mit den 2016er Weinen in diesem Jahre statt.
Zu diesem Termin war ich mit den Weinprinzessinnen Jennifer(Bad Kösen) & Juliana (Großjena) verabredet.
Die Weinprobe wurde von der Chefin des Weingutes Maria Wartenberg gekonnt moderiert.
Wie immer mit Anekdoten gwürzt, wurden beliebte Weine des Betriebes präsentiert.
Fünf Weine waren angestellt und zwar:
- Müller-Thurgau Kabinett 2016 trocken Freyburger Schweigenberg (RZ 0,1; S 5,4)
- Riesling Kabinett 2016 trocken Freyburger Schweigenberg,
- Sauvignier Gris 2016 trocken Freyburger Schweigenberg (als Deutscher Wein, da die Rebsorte an Saale-Unstrut noch keine Zulassung für eine AP Nummer hat)
- Grauburgunder Kabinett 2016 trocken Freyburger Schweigenberg (RZ 3,0; S 5,7)
- Muscaris Auslese 2016 Steinmeister (RZ 53,2; S 5,7).
Zum Schluß brachte Maria Wartenberg noch zusätzlich einen 2015'er Muscaris zum Vergleich mit dem 2016'er in die Gläser, wobei der bei mir besser ankam,
er hatte einen nicht so hohen Restzucker, aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ;-).
In den zwei Stunden haben wir viel über die Weine des Jahres 2016 erfahren, ebenso auch viel Hintergrund zu den Rebsorten und deren historische Herkunft und Entstehung.
Nach ausgiebigen riechen, schmecken und verkosten konnte man den Abend nach der offiziellen Weinprobe natürlich privat ausklingen lassen.
Das haben wir dann auch mit einem Weißburgunder 2015 - "Lieschens Eck" - getan bis wir abgeholt worden sind.

Weitere Informationen:
www.weingut-steinmeister.de

Ein paar Fotos vom Abend.

Inhalt

eXTReMe Tracker

Winzerfest-Countdown


;